Home Veranstaltungen Mitgliedsbetriebe Partner Kontakt
Logo

Soziales

Leben, mit Sich und Anderen

Wir sind gewohnt materielle Dinge zu sehen. Doch Lebenswert hängt auch an immateriellem: Zeit, Beziehung, Tradition...

Der Weinbau - besonders der Familienbetriebe - ist eingebunden in ein Gemeinwesen / Dorf, Familie, Beziehung. Es ist ein Beruf, um den Nicht-Winzer uns beneiden. Aber leicht kann man sich auch im Engagement verlieren oder auf Dauer ausbrennen.

Auch erbringen Winzer viele unbezahlte Leistungen für andere: Landschaftpflege, Beitrag zur regionalen Identität, Unterstützung von Vereinen...

Welche Fragen stellen sich?

· Work-Life-Balance (kommen Unternehmer zum "Luft-holen"?, Zeit für Familie?)
· Generationen (-Konflikt/Zusammenarbeit, Nachfolgeregelung)
· Aufgabenteilung, -klärung
· Beschäftigte: Mitarbeiter (Saison-AK)
· Entlohnung
· Ausbildung
· Lieferanten (Dialog über Nachhaltigkeitsaspekte?)
· Kunden: Dialog, Außendarstellung, Marketing
· Engagement: Ehrenamt, Sponsoring
· Bildung: Schulen (Praktika, "Kinderwingert"), Führungen
· Kultur: Feste, Architektur



Aktuell

Industriereifen für Traktoren
sparen beim Transport 10% Diesel und Emissionen.

> zum Artikel

SAT.1 TV-Bericht
Weingut & Hochschule entwickeln eine App, die Pflanzenschutzmittel spart.
zum Video