Home Veranstaltungen Mitgliedsbetriebe Partner Kontakt
Logo

Funktion

Was kann die SpritzApp?

1. Anzeige von
- Ausbringmenge l/ha
- tatsächlichem Verbrauch (unter Berücksichtigung Recycling)
- Recyclingquote in %
Umschaltmöglichkeit: Durchschnitt oder aktueller Wert

Beispiel: Bei einer Recyclingquote von 33% müssen pro ha statt z.B. 3,6 kg Netzschwefel nur 2,4 kg ausgebracht werden, um dennoch den gleichen Pflanzenschutz zu erzielen.
Die angezeigte Ausbringmenge wäre z.B. 400 l/ha, der tatsächliche Verbrauch jedoch nur 268 l Brühe / ha.

2. Dokumentation
Via GPS kann WineSpray aufzeichnen, welche Schläge und sogar welche Gassen behandelt wurden, mit welchen Ausbringmengen und mit welchen Recyclinquoten.

3. Geo-Notizen
Sie stehen z.B. vor einem Esca-Rebstock und würden gern notieren, dass genau der im Winter raus soll? Die Geo-Notiz speichert die Position und ihren Text, der als To-Do verwaltet werden kann.

4. Flächenimport
Sie können Ihre Betriebsflächen z.B. von einem amtlichen Weinbauportal downloaden und importieren. In WineSpray können Sie Grundstücke zu Schlägen zusammenfassen. Die App kennt dann Ihre Weinberge mit allen Daten.

Entwicklungsperspektiven sind:

Dosierrechner
Ermittlung der benötigten Wirkstoffmenge pro Tankfüllung unter Berücksichtigung der erwarteten Recyclingquote. Dabei kann auf die Werte vergangener Spritzungen zurückgegriffen werden.

> zur Technik



Aktuell

Industriereifen für Traktoren
sparen beim Transport 10% Diesel und Emissionen.

> zum Artikel

SAT.1 TV-Bericht
Weingut & Hochschule entwickeln eine App, die Pflanzenschutzmittel spart.
zum Video